Freitag, 8. Januar 2016

Ich hab da noch was zu erledigen





Dieser Post sollte eigentlich schon lange online sein. Aber wieder hatten wir Probleme mit dem Internet und innerhalb eines Monats habe ich den zweite Router installiert und jetzt hoffentlich alle Probleme beseitigt. Sorry, daß es hier so lange still war. Dafür wird dieser Post ein wenig länger, also holt euch doch einen Kaffee und macht es euch gemütlich.



Zu allererst wünsche ich euch ein tolles 2016 und hoffe ihr seid gut im neuen Jahr angekommen. Die Feiertage haben wir sehr genossen und viel Zeit zusammen verbracht. 



Und nun muß/möchte ich Danke sagen. Danke an Tanja für den wundervollen Adventskalender, der jeden Morgen im Dezember zu etwas besonderem gemacht hat. Es war so schön jeden Tag ein kleine Überraschung auszupacken. Und das war in den Päckchen Nr. 19 bis 24.





Vielen Dank auch dank auch an Katha und Janny für die tolle Organisation des Adventskalenderwichtelns.

Danke an Chris für die ich den Adventskalender zusammenstellen durfte. Vielen Dank für den tollen Schlüsselanhänger. Er wurde auch sofort seiner Bestimmung zugeführt und begleitet nun meinen Hausschlüssel. Meine Tochter hat ihn bereits aufgepimpt, da er ihr nicht bunt genug war. 





Danke an Claudia für die Idee und Organisation des Teeadventskalenders. Danke an Anja, Manuela, Sabrina, Petra, Margot, Elke, Birgit, Julia, Nadja, Kirsten, Corinna, Nicole, Janet, Judith, Marion, Martina, Barbara, Gabi, Petra, Marina, Magda, Petra und Claudia, die mir mit Ihren Tees, den wundervollen Karten und kleinen Überraschungen in der Vorweihnachtszeit viel Freude gemacht haben. 





Vielen Dank an Anja (Starkys Stücke) für die beiden wundervollen Weihnachtsengel, die ich im Rahmen des Weihnachts-Countdowns bei ihr gewonnen habe. 




Das Bild habe ich bei Anja gemopst, da die Engel im Zimmer meiner Tochter verschwunden sind.

Für dieses Jahr habe ich mir auch schon ein paar Sachen vorgenommen und freue mich, daß es jetzt endlich los geht. Unter anderem werde ich hier mitmachen:




Nach dem Regenbogenprojekt im letzten Jahr haben Maika und Janet wieder zu einer neuen Aktion aufgerufen. Diesmal widmet sich jeder Monat einem bestimmten Muster und los geht es im Januar mit Chevron. 



In der letzten Woche startet auch der Monats-Motto-Tausch und ich weiß nun, wer mein erster Tauschpartner ist. Das Material habe ich bereit ausgesucht bzw. bestellt. Ende des Monats könnt ihr dann sehen, was entstanden ist.

Diesmal möchte ich auch beim Karnevals-Sew Along mitmachen. JC hat sich auch schon für ein Kostüm entschieden. Sie wird diesmal ein Pfau sein. Das Material ist ebenfalls bestellt und kommt hoffentlich bald. 



Last but not least gibt es noch das Taschen-Sew Along bei Greenfietsen.



Also, ihr seht, es gibt viel zu tun und ich freu mich schon auf jedes einzelne Projekt. Dann hüpf ich jetzt mal zum Freutag rüber und schau, worüber ihr euch freut.



Liebe Grüße
Petra



Kommentare:

  1. Ach wie schön. Da sehen wir uns ganz oft in den vielen schönen Aktionen. Ich wünsche dir ein schönes und glückliches 2016! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. So jetzt hast du deinen Blog aber ordentlich auf den neusten Stand gebracht. Schön, dass es so viele Überschneidungen gibt. Ich bin gespannt, was du zauberst.

    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Petra, ich freue mich, wieder von dir zu lesen. Deine geplanten Projekte für 2016 sind auch genau meine ;o) Das wird ganz sicher ein tolles Jahr!
    Grüße dich ganz herzlich,
    Janet

    AntwortenLöschen