Donnerstag, 29. Oktober 2015

Let´s Gassi Bag zum Rums oder das tollste Weihnachtsgeschenk



Wer mich näher kennt, wird sich jetzt wundern, was ich mit einer Let´s Gassi Bag will, obwohl wir keinen Hund oder sagen wir lieber keinen mehr haben. Nach einigen Jahren ohne Hund haben wir uns jetzt entschloßen, wieder einen in die Familie aufzunehmen. JC wünscht sich schon ganz lange einen. Durch einen Bekannten der ehrenamtlich im Tierheim arbeitet, sind wir auf einen tollen Hund aufmerksam geworden. 

Heute nachmittag sind wir wieder mit "unserem Hund" verabredet. Und damit Leckerchen und Gassibeutel gut untergebracht sind, habe ich mir fix eine Let´s Gassi Bag nach dem tollen Freebook von LunaJu genäht. Mal sehen, wie sie sich bewährt. 



Wir hoffen sehr, daß die Hundedame bei uns ein neues zu Hause finden wird. Leider sind wir nicht die einzigen Interessenten. Also drückt uns die Daumen, denn das wäre für uns alle das tollste Weihnachtsgeschenk.

Ach ja, Weihnachtsgeschenke, beim Weihnachtscountdown geht es diese Woche um Geschenke für Erwachsene. Die Let´s Gassi Bag ist auch ein tolles Geschenk für Hundfreunde. 

In diesem Jahr bekommt mein Mann das erste Mal ein selbstgenähtes Weihnachtsgeschenk von mir. Premiere.  

Für Männer ist es ja generell schwierig etwas zu nähen und für meinen Mann (gefühlt) besonders. Er will nix, er braucht nix, usw. Arrrgh. Wenn ihr einen Blick in seinen Kleiderschrank werfen könntet, würdet ihr sehen, daß sein Kleidungsstil berufsbedingt modisch-konservativ ist. Allerdings hat er ein neues Lieblingsoberteil, einen gekauften Sweater, der mich an den Schnitt PAlouis von Kibadoo erinnert hat.



Kurzentschlossen habe ich mir den Schnitt gekauft und suche jetzt noch einen passenden Strickstoff. Gut, daß es bis Weihnachten noch etwas Zeit ist. 

So, jetzt muß ich runter in den Keller, aufräumen. Denn mein Traum wird endlich wahr, ich bekomme ein Nähzimmer. Unser Partykeller (den sowieso keiner braucht) wird zurückgebaut und wird meine neues Reich. Ich freu mich so.


Habt es fein und liebe Grüße
Petra



Verlinkt bei Rums, Weihnachtscountdown


Kommentare:

  1. Ich drücke ganz doll die Daumen für die Hundedame und euch !
    Der Pulli ist auch eine tolle Idee !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Daumen drücken. Sie ist ein echt toller Hund.
      LG Petra

      Löschen
  2. Deine Let´s Gassi Bag sieht klasse aus. Das Grannymuster gefällt mir sehr gut daran. Ein Pulli ist eine tolle Geschenkidee. Ich habe hier auch noch ein ungenähtes Schnittmuster für meinen Mann. Vielleicht krieg ich das bis Weihnachten ja heimlich hin. Danke für die Anregung.
    Ich drücke auch ganz feste die Daumen, dass das mit "eurer" Hundedame klappt. Wir haben in Frühjahr auch eine Hundedame aus dem Tierheim adoptiert und sind ganz glücklich mit ihr, auch wenn sie gerade ihre Grenzen austestet. Das wünsche ich euch auch!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenn ich, unser erster Hund war ein Beagle. Super süß, total lieb, aber er hat jeden Tag aufs neue unsere Toleranzgrenze ausgetestet. Das kann echt anstrengend sein. Ich hoffe, daß es bei euch nur eine "Phase" ist und sich wieder gibt.
      Nach Weihnachten können wir dann ja mal schauen, wer und wie seine bessere Hälfte benäht hat.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra,
    ein Nähzimmer! Das ist ja das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt! Und sowieso viel wichtiger als ein Partykeller.... :-)
    Viel Spaß beim Auf-, Um- und Einräumen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Partykeller sind doch Relikte aus den 70er und 80er Jahren. Wir haben unseren schon mit dem Haus gekauft und in den 17 Jahren die wir hier wohnen, genau 4 mal als solchen genutzt. Das nennen ich echt effizient, hihi. AlsNo Theke und Zapfanlage raus und Nähma und Ovi rein.
      LG
      Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra, das Täschchen siehts toll aus. Und so schön farbenfroh. Ich drück euch dir Daumen mit dem Hund. Ich habe da keine Erfahrungen. Und noch mehr freu ich mich mit dir über dein neues Nöhreich.
    KG, Birgit

    AntwortenLöschen