Dienstag, 18. August 2015

Schnipsel-Verwertung Teil 1





In der vierten Woche dürfen wir die ersten verarbeiteten Schnipsel bei Lari´s Schnipselparty zeigen.

Ich habe ein bißchen geschummelt und das erste Ergebnis schon in der letzten Woche hier gezeigt. Und natürlich hat Maika, die mir ihre tollen Schnipsel geschickt hat, dass auch sofort entdeckt.





Der Kirschstoff-Schnipsel passte so toll zur Stickdatei, daß ich ihn einfach verarbeiten musste und einen größeren Rest Streifenstoff habe ich verwendet um das Täschchen zu füttern. 

Danach habe ich eine Tatüta genäht. Diese Art der Taschentüchertasche habe ich jetzt schon einige Male im Netz bewundert und nun eine nach diesem Pin auf meinem Schnipselboard genäht.







Und last but not least ist diese Woche noch ein Stiftemäppchen entstanden. Kombiniert habe ich mit einer recycelten Jeans, die auch schon das Grundmaterial für das Kirschentäschchen war. 











Sowohl die Tatüta als auch das Stiftetäschchen sind hier schon hart umkämpft, mal sehen wer gewinnt, das kleine Janneken oder ich. 

Meine Schnipsel habe ich an Elke (Valomea) geschickt und bin schwer begeistert, was sie aus meinen Resten schon gezaubert hat. Es ist so toll zu sehen, wie jemand anders meine Stoffe sieht und kombiniert. 

Jetzt werde ich nochmal mein Schnipselboard durchforsten und mir für die nächste Woche eine Bastellei überlegen.



Habt es fein und liebe Grüße
Petra



Verlinkt bei Larifox, UpcyclingDienstag, HOT, DienstagsDinge, Creadienstag, Taschen und Täschchen,








Kommentare:

  1. Das Stiftemäppchen ist aber auch der Knaller! Da würde icha uch drum kämpfen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    das ist ja ein interessantes Tatüta! Hab' ich so noch nicht gesehen, mal sehen, ob's ein paar Schnipsel dafür übrig hat.... :-)
    Deine beiden Jeans-Kreationen können sich aber auch sehr gut sehen lassen, das Stiftemäppchen ist klasse. DAS sind SCHNIPSEL!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie hübsch das alles geworden ist! So gut können also Schnipsel zum Einsatz kommen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Super schön deine Schnipselnähereien ! Das Täschchen ist echt toll! Die Tatüta ist auch der Knaller !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Da sind bei dir so ganz still und leise soooo hübsche Dinge aus den Schnipseln entstanden, ich bin total begeistert!!
    Die Tatüta sieht sehr interessant aus! ist der Schlitz nicht zu kurz, um die Taschentücher zu entnehmen? Das Stiftetäschchen hast du wunderschön kombiniert, gefällt mir!
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra; du nähst so irre schlne Taschen!! Wie wundervoll was für schöne Dinge noch aus vermeintlichen "Resten" entstehen!! LG Nicol

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das alles schön geworden. So schöne Einsätze für die Schnipsel. Da würde ich glatt mit Euch um jedes einzelne Stück "kämpfen" :-) LG maika

    AntwortenLöschen
  8. Das Stiftemäppchen ist ja wunderschön!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen