Mittwoch, 8. Juli 2015

Happy Bloggeburtstag 




Liebe Janet, zum 1. Bloggeburtstag wünsche ich Dir alles, alles Liebe. Du machst so tolle Sachen und denkst immer zuerst an andere und dann erst an Dich. Das zeigt ja auch deine For me and for you-Aktion. Ich freue mich, dich im großen weiten Netz getroffen zu haben. Auf dein Spezielles, das Feuerwerk ist nur für Dich!


Euch ist sicherlich aufgefallen, daß ich einen Tag zu spät bin mit meinen Glückwünschen. Das Lebens an sich, will manchmal nicht so wie ich und dann kommen meinen Zeitpläne schon mal etwas durcheinander. Jetzt in der Ferienzeit ist meine Näh-/Freizeit ziemlich knapp bemessen, da die Familie vorgeht. 


So, jetzt komme ich aber zurück zu Dir Janet, du hast dir ja gewünscht, daß wir unseren Blognamen/Logo für uns gestalten. Meinen Matchsack habe ich ja letzte Woche schon kurz gezeigt, hier kommen noch ein paar Bilder:






Als ich darüber nachdachte, wie ich meinen Blognamen gestalten könnte, fielen mir die Dosen mit der Textilsprühfarbe ein, die ich unlängst im hiesigen Baumarkt auf dem Krabbeltisch gefunden hatte. Den Matchsack hatte ich auch noch und schon konnte der Spaß losgehen. 

Ich hab mir die Buchstaben ausgedruckt und als Schablonen ausgeschnitten und das Herz ist die Vorlage für das Herz auf den Wolkenkissen (das ist doch mal richtig effektiv). Wie ihr sehen könnt, hat der Beutel eine Vorder- und eine Rückseite. Die Sprühfarbe läßt sich gut verarbeiten und trocknet relativ schnell. Zugegeben, mit ein bißchen mehr Übung, sähe das Ganze bestimmt etwas professioneller aus. Mit gefällt es und ich werde bestimmt in Kürze wieder etwas sprayen.

Die beiden Wolkenkissen hatte ich ja in der letzten Woche schon gezeigt. 




Aber was ich euch noch nicht gezeigt habe, ist das Wolkenkissen, daß meine Tochter genäht hat. Sie fand die Idee so schön, etwas für Kinder zu machen, denen es nicht so gut geht, daß sie unbedingt auch etwas beitragen wollte. Sie hat allein das Schnittmuster aufgezeichnet, ausgeschnitten und dann ganz sorgfältig die Wolke genäht. Ich durfte dann die Nahtzugabe einkürzen, sie hat es gefüllt und ich habe die Wendeöffnung geschlossen. Ich bin so stolz auf meine Kleine.



Janet hat sich auch von uns gewünscht, daß wir erzählen, welche Geschichte hinter unseren Blognamen steht. Das erfülle ich gern, obwohl es bei mir ziemlich unspektakulär ist.

Ehrlich gesagt, fand ich es relativ schwer einen Namen zu finden. Er sollte einprägsam, nicht zu lang und natürlich noch nicht vergeben sein. Meine ersten Ideen hatte vor mir immer schon jemand gehabt. Dann dachte ich, daß ich gern den Namen meiner Tochter verwenden würde. Meine Kleine heißt Jana Christin und Janneken ist einfach eine Verniedlichung von Jana. Somit ist sie nun die Patin meines Blogs und nimmt auch regen Anteil daran, was ich hier so poste.


Darf ich mir auch etwas von Dir wünschen Janet? Bleib so wie du bist! 


Liebe Grüße
Petra




Kommentare:

  1. Wow, da wart ihr aber fleißig, gleich drei Kissen. Ich finde es total schön von deiner Tochter, dass sie da mitmachen wollte.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. So viele tolle Sachen mit Herz ! Wundervoll !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Oh Petra...was für tolle Worte!!! Und ein Feuerwerk nur für mich- du bist ein Schatz!!!
    Das Kissen von deiner Tochter ist wunder-wunderschön!!! Ich freue mich schon, es in natura bewundern zu dürfen!
    Deinen Wunsch erfülle ich dir gern und bleibe mir selbst treu ;o)
    Freue mich auf noch ganz, ganz viele Aktionen, Emails und Kommentare mit dir!!!
    Man liest sich ;o)
    Herzlichst, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Was tolle Wolkenkissen! So eins muß ich auch unbedingt noch nähen!
    Boah, da wär ich auch stolz! Hat Deine Tochter gemacht wie ne Große!

    Auch sehr hübsch geworden mit der Stofffarbe! Die Farbwahl gefällt mir richtig gut!

    Lg Mel

    AntwortenLöschen