Dienstag, 19. Mai 2015

Herzige Spültücher




Spültücher häkeln ... klingt jetzt irgendwie nicht besonders cool, oder? Vor ein paar Tagen habe ich auf Instagram diese tollen Spültücher aus Topflappen-Baumwolle gesehen und war sofort verliebt.











Die Anleitung für die Tücher gibt es bei Cordula vom Blog mamaskleinefee. Sie sind einfach zu häkeln und sehen total niedlich aus. Sie eigenen sich prima als Last minute-Mitbringsel, denn sie sind auch noch schnell fertig. 


Ich gehe dann mal weiterhäkeln und schicke meine herzigen Spültücher zum Creadienstag, Herzensangelegenheiten und Häkelliebe.



Liebe Grüße
Petra





Kommentare:

  1. Sehr hübsch !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ich spül ja nur mit Luffa... aber trotzdem eine schöne Idee... dauert aber lange, bis die trocknen - oder ? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider, daß ist ein kleiner Nachteil. Sind aber sonst ganz toll zu handhaben.
      LG Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra,

    die Spültücher find ich richtig schön und habe sie auch schon auf einigen Blogs gesehen....es gäbe nur ein Problem....für´s Spülen sind die doch viel zu schade. Die würden bei mir dekoriert!!!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muß man sich einfach mal überwinden und wenn du bei 60 Grad wäscht sind die auch lange schön!
      LG Petra

      Löschen