Donnerstag, 28. Mai 2015

Happy Birthday to you ... liebe AppelKatha!










Heute vor zwei Jahren ging der erste Post von Katharina aka AppelKatha online. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank für deine Inspiration und für den KSW. 

Und wenn ihr mögt dann hüpft mal rüber zum graturlieren und eine Kleinigkeit gewinnen könnte ihr auch.


Liebe Grüße
Petra

Mittwoch, 27. Mai 2015

Summer Kids Sew Along - Let´s Farbenmix
Rock/Hose/Kleid-Woche




Weiter geht´s mit Woche 2. Das Wochenthema kam mir sehr entgegen, denn ich hatte schon vorher geplant, eine neue Lorelei zu nähen. Denn Lorelei geht immer und hier schon seit drei Jahren. 



Meine Kleine mag den weitschwingenden Rock, der gern auch noch verlängert werden darf. Genäht habe ich unser Kleid aus dem schönen Hazel and Friends-Stoff kombiniert mit Türkis. Um den romantischen Look des Stoffes noch zu unterstreichen, hab ich unten eine Spitze angesetzt und rote Zackenlitze aufgenäht. 






Gern hätte ich euch heute Tragebilder gezeigt, aber meine Tochter hatte keine Lust Fotos zu machen. Auch Bestechung hat nicht geholfen. 

Die Hazel-Lorelei schicke ich jetzt zum Sew Along bei Nell und zum AfterworkSewing und zu den Meitlisachen.

Liebe Grüße
Petra






Dienstag, 26. Mai 2015

Pyjama-Party - Zwischenstand




Huch, schon wieder ist eine Woche vorbei und wir treffen uns bei Mamawerk. Wie weit seit ihr mit den Vorbereitungen für die Pyjama-Party? Habt ihr schon zugeschnitten oder schon genäht?

Hier ist in der letzten Woche schon ein Nachthemd entstanden. JC hat sich für den Kussmund-Jersey entschieden, den ich dann noch mit einem Rest Streifen-Jersey kombiniert habe. Eine kleine Stickerei durfte auch noch drauf. Sie hat sich die Chucks von Tinimi ausgesucht. Und weil ihr das Nachthemd so gut gefällt, wird es auch schon seit Fertigungsende getragen.

Hier nur ein kleiner Blick, nächste Woche gibt es mehr Bilder.



Den Stoff für die Bettwäsche habe ich schon zugeschnitten und jetzt geht´s ans Nähen. Bin echt gespannt, so große Teile liegen hier gewöhnlich nicht unter der Maschine.

Jetzt will aber mal schauen, welche Fortschritte die anderen machen und hüpf rüber zu Frau Mama.

Liebe Grüße 
Petra

Verlinkt bei Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram, Mamawerk
Schnitt: Frl. Schlafanzug (Erbsenprinzessin), Stickdatei: Chucks (Tinimi)

Freitag, 22. Mai 2015

#Freutag No. 2




Heute gibt es wirklich einen guten Grund zum freuen. Seit Muttertag ist meine Schwiegermutter im Krankenhaus, es ging ihr sehr schlecht. Inzwischen geht es ihr wieder besser und seit gestern wissen wir, wie knapp es war. Sie hat unheimlich Glück gehabt und wir freuen uns sehr, daß sie bald wieder zu Hause ist. 


Und dann habe ich noch ganz wundervolle Post bekommen. Im Rahmen des Stoffkartentauschs 2015. Von Janet (Knöpflekistchen) und Karin (LockWerke) habe ich zwei wunderschöne Patchwork-Karten bekommen. Ich hab mich über beide so gefreut.








Dann habe ich mir noch einen Wunsch erfüllt. Schon im letzten Sommer habe ich die Salt Water-Sandels bewundert und jetzt habe ich mir welche gekauft. 



Und weil ich genau vorausgesehen haben, was meine Tochter dazu sagen würde, habe ich vorgegriffen und ihr die gleichen gekauft. Ist das jetzt witzig oder albern? Egal, ich mag sie sehr und warte jetzt auf wärmeres Wetter.


Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende und schicke euch liebe Grüße

Petra

Verlinkt beim Freutag

Mittwoch, 20. Mai 2015

Summer Kids Sew Along - Let´s Farbenmix
Shirt-Woche






Uff, geschafft. Heute am letzten Tag zeige ich euch meinen Beitrag zur Shirt-Woche. Eine ziemlich unspektakuläre Rosita ohne Kapuze. Hier wirkt nur der Stoff, aber der ist ja auch toll. Lotte Bär liegt hier schon eine Weile im Regal und wurde bisher nur gestreichelt.




Meine Kleine steht ja momentan nicht so auf Getüddel und dann halte ich mich auch zurück. So bin ich sicher, daß die Sachen auch getragen werden und nicht als Schankleiche enden.

Nächste Wochen geht´s weiter mit Hose/Rock/Kleid. Ich denke, bei uns wird es ein Kleid. Lasst euch überraschen.


Liebe Grüße
Petra

Verlinkt bei: Summes Kids Sew Along, AfterWorkSewing, Meitlisache
Frühjahrsputz im Stoffregal - Blau/Türkis







Diese Woche hat Emma zum Frühjahrsputz aufgerufen. Vom 18. Mai bis 21. Juni räumen wir unsere Stoffregale auf, jede Woche ist eine andere Farbe dran. In der ersten Woche ist es blau/türkis. Die ersten beiden Teile sind fertig:





Zwei Rocky-Zucky-Röcke für meine Kleine. Diese Röcke nähe ich für JC schon seit zwei Jahren. Sie liebt Ballonröcke.





Ich bin dann mal weiter Stoffe sortieren.


Liebe Grüße
Petra


Dienstag, 19. Mai 2015

Herzige Spültücher




Spültücher häkeln ... klingt jetzt irgendwie nicht besonders cool, oder? Vor ein paar Tagen habe ich auf Instagram diese tollen Spültücher aus Topflappen-Baumwolle gesehen und war sofort verliebt.











Die Anleitung für die Tücher gibt es bei Cordula vom Blog mamaskleinefee. Sie sind einfach zu häkeln und sehen total niedlich aus. Sie eigenen sich prima als Last minute-Mitbringsel, denn sie sind auch noch schnell fertig. 


Ich gehe dann mal weiterhäkeln und schicke meine herzigen Spültücher zum Creadienstag, Herzensangelegenheiten und Häkelliebe.



Liebe Grüße
Petra





Montag, 18. Mai 2015

Pyjama-Party - Ideensammlung


Heute startet die Pyjama-Party bei Mamawerk, denn Mamawerk wird heute ein Jahr alt. Herzlichen Glückwunsch liebe Frau Mama!!! Es ist wirklich toll, was Du in einem Jahr geschafft hast. Genieße den Tag und lass dich nicht von deinem Computer ärgern.


Heute starten wir mit der Ideensammlung. Was gehört zu einer Pyjama-Party? Auf jeden Fall ein Pyjama, in meinem Fall wird es aber ein Nachthemd werden, nach dem Schnitt "Frl. Schalfanzug" von der Erbsenprinzessin. Diese Stoffe sind in die engere Wahl gekommen:







Die Love Boats von Cherry Picking und der Kussmund-Jersey.






Dann sind das ja noch meine 10m Hazel and Friends. Aus diesem Stoff würde ich gern noch ein Bettwäsche-Set für JC nähen. Vielen Dank an Julia (julibuntes) für die Anregung. Irgendwie muß man ja den Kauf eines Ballen Stoffes rechtfertigen und Bettwäsche ist eine sehr gute Ausrede!

Bin schon sehr gespannt welche Ideen die anderen haben und hüpf dann mal rüber zu Mamawerk.


Liebe Grüße
Petra






Donnerstag, 14. Mai 2015

Pyjamaparty





Am 18. Mai startet die Pyjamaparty zum ersten Bloggeburtstag bei Frau Mama. Das wird bestimmt ein Riesenspaß. Da muß ich dabei sein. 

Falls ihr auch eine Einladung möchtet, schaut mal Frau Mama vorbei, sie freut sich über jeden Gast!!!


Liebe Grüße 
Petra

Dienstag, 12. Mai 2015

Reste-Lotty





Hab ich euch eigentlich schon erzählt, wie beliebt hier Shirts nach dem Lotty-Schnitt von Kibadoo sind. Inzwischen gibt es drei Versionen mit langen Ärmeln und seit heute auch eine Version mit angeschnittem Arm (Frau Liebstes hat dazu ein kleines Tutorial veröffentlicht).


Zugeschnitten habe ich zwar schon vor zwei Wochen, aber fertig geworden ist das Shirt erst heute. Das Ganze ist ein Projekt aus meiner Restekiste. Immer wieder mal versuche ich, die vorhandenen Reste sinnvoll zu kombinieren. Leider klappt es nicht so oft, wie ich es gern hätte.


Das Tochterkind wollte unbedingt den tollen Meerjungfrauen-Jersey dabei haben. Leider reichte dieser nur noch für das Vorderteil des Tops, das Rückteil habe ich dann mit türkisem Jersey ergänzt. Für das Shirt haben wir den gestreiften Jersey ausgesucht und da es ohne Ärmel ist, reichte das Stoffstück noch aus. Eine kleine Meerjungfrau durfte als Applikation mit auf das Vorderteil.










Den angeschnittenen Arm habe ich noch mit einem Webband betont und ein wenig gerafft. So ist eine martime Kombi entstanden, die mir extrem gut gefällt. Das ist bestimmt nicht die letzte Lotty mit kurzem Arm. 




Die Meerjungfrauen schwimmen jetzt noch rüber zu Creadienstag, Kiddikram und Meitlisache.


Liebe Grüße
Petra




Dienstag, 5. Mai 2015

Schmetterling und Libelle - meine Frühlingsboten








Gestern habe ich euch hier die wundervollen Karten gezeigt, die mich im Rahmen des Stoffkartentausches im April erreicht haben. Heute möchte ich euch die Karten zeigen, die ich an meine Tauschpartner Susanne, Mareike, Alice und Biggi verschickt habe. 

Ich habe lange hin und her überlegt, wie meine Karten aussehen sollen. Ein bißchen Respekt hatte ich schon, denn im letzten Jahr gab es schon so tolle Karten zu sehen. 

Dann endeckte ich zufällig die 3D-Schmetterlinge bei Kirsten und dann ging es ziemlich schnell. Eigentlich sind es sogar Upcycling-Stoffkarten, denn ich habe eine alte Jeans von Herrn Janneken als Untergrund für meine Flatterlinge genommen. Mögt ihr mal gucken?










Im Mai geht´s weiter mit dem Thema: Patchwork. Eine Idee habe ich schon, die wartet jetzt nur noch auf die Umsetzung.

Die Karten verlinke ich jetzt bei Katharina, Creadienstag und beim Upcycling-Dienstag.




Liebe Grüße
Petra

Montag, 4. Mai 2015

Stoffkartentausch 2015 - April





Schon im letzten Jahr habe ich die wundervollen Karten bestaunt, die im Rahmen des Stoffkartentauschs verschickt wurden. Diese wundervolle Idee wurde von Katharina vom Blog Stitchydoo ins Leben gerufen. Und jetzt gibt es ein Revival.



Mit insgesamt 19 Teilnehmern sind wir in Runde zwei gestartet. Getauscht wird über drei Monate und heute möchte ich euch zeigen, welche wundervollen "Kleinode" (ein ziemlich altmodisches Wort, oder?) in meinem Briefkasten gelandet sind. Das Thema für den Monat April lautet: Frühlingsboten!



Ich habe vier wunderschöne, total unterschiedliche und mit viel Liebe gestaltet Karten bekommen ... und ich finde sie alle toll. Die erste Karte die mich erreichte, war das Vögelchen von Susanne (nahtlust). Ein süßer kleiner Vogel, der mich mit einem "tschirp" begrüst. So niedlich.







Die zweite Karte die schon einen Tag später kam, hat mir Mareike (rundherumblog) geschickt. Ich liebe dieses Motiv, daß wir so ähnlich hier schon als Fenster-Deko hatten. Besonders schön finde ich auch die Farben. 




Die dritte Karte hat mich total geflasht, Alice (show colours) hat meine absolute Lieblingsblume gefilzt. Ist das nicht toll? Tulpen sind für mich Frühling pur. Das ich Tulpen sehr mag, kann man daran erkennen, daß mein Brautstrauß aus roten und weißen Tulpen bestand.






Die viert Karte für den Monat April kam von Biggi (allesBiggi). Ein Frühlings-Zebra mit Schmetterlingen. Diese total witzige Karte, ist doch der Knaller, oder? Die süßen Schmetterlinge sind gehäkelt.







Und hier noch mal alle auf einen Blick:





Vielen Dank für die tollen Karten, ich freue mich. Stoffkartentausch macht richtig Spaß.

Auch die Karten der anderen Teilnehmer, die ich schon auf Instagram sehen konnte, sind sehr fantasievoll und wunderschön. Wie unterschiedlich doch die Umsetzung eines Themas sein kann. Die Linkparty bei Katharina ist geöffnet und dort könnt ihr euch alle Karten ansehen.


Wenn ihr mögt, schaut doch morgen nochmal vorbei, dann zeige ich euch die Karten die ich verschickt habe.



Liebe Grüße 
Petra

Samstag, 2. Mai 2015

#Germansewtogetherbagsewalong




Unter diesem Hashtag konntet ihr in den letzten fünf Tagen bei Instagram verfolgen, welche Fortschritte ich und viele andere Teilnehmer beim Nähen der Sew-together-bag von Sew Demented gemacht haben. Es sind so tolle Taschen entstanden, in wundervollen Stoffkombinationen, eine schöner als die andere.

Die liebe Marlies von G´macht in Oberbayern hatte vor ein paar Wochen zu diesem Sew-A-Long aufgerufen. Da sich viele nicht an die englischsprachige Anleitung herantrauen, hat sie eine deutsche Version erstellt, ähnlich des englischen Sew-A-Longs von "Quiltbarn"

Angefixt durch die vielen tollen STB (Sew-together-Bag) die in der letzten Zeit im Netz zu sehen waren, z.B. von Marlies oder von Gesine (Allie an me Design) konnte ich nicht widerstehen und hab mir kurzentschlossen den Schnitt gekauft. Eigentlich konnte ich den Startschuß zum Sew-A-Long kaum erwarten und hätte am liebsten sofort begonnen.

Am Montag war es dann soweit, zuschneiden und die ersten Nähte setzen. Wobei das Zuschneiden fast länger dauerte als die täglichen Etappen. Bis Gestern (Tag 5) lief es total easy. Eine leichte Irritation trat am 4. Tag auf, als ich feststellte, daß der Außenstoff kürzer als der Innenstoff ist. Das kleine Probleme wurde schnell mit dem Rollschneider erledigt. Gestern aber, war der Wurm drin. Erst habe ich zwei Nadeln geschrottet, weil die Stofflagen doch relativ dick sind. Und dann habe ich den Reißverschluß falsch herum angenäht. Ein bißchen getröstet hat mich, daß ich damit nicht allein war: Winke, winke rüber zu Katharina.

Aus optischen Gründen habe ich mich entschlossen das Binding von Hand anzunähen, geht natürlich auch mit der Maschine, daß ist bei mir aber immer zu ungenau. Da bin ich dann etwas pingelig. 

Und das ist sie, meine Flamingo-Sew-together-Bag:





(da hat sich doch ein bösartiger Faden aufs Foto geschlichen, Frechheit)


Falls ihr jetzt auch Lust habt euch so eine toll STB zu nähen, dann klickt euch rüber zu G´macht in Oberbayern, und laßt euch von Marlies durch die einzelnen Arbeitsschritte führen. Es ist wirklich ganz toll erklärt und damit schafft es jeder. Hierfür ein dickes Danke schön an Dich, Marlies. Ich hatte irre viel Spaß beim Nähen und Gucken welche Fortschritte die anderen STB´s machen. 

Zwei Kleinigkeiten werde ich beim nächsten mal anders machen: 1. Den Außenstoff werde ich erst zuschneiden, wenn die Innenteile zusammengefügt sind, dann habe ich das genaue Maß und kann bei gemusterten Stoffen besser festlegen, welchen Teil ich sehen möchte. 2. Die Stoffstreifen für die Enden des Reißverschlusses werde ich direkt etwas breiter zuschneiden, erleichtert das Annähen ungemein.

Dann hüpf ich mal rüber zu Marlies und schau mir die anderen tollen STB´s an, denn nicht alle sind bei Instagram zu sehen gewesen.

Liebe Grüße
Petra


P.S. Die zweite STB habe ich gestern schon zugeschnitten!!!

Verlinkt bei G´macht in Oberbayern, Taschen und Täschchen