Dienstag, 31. März 2015

Freebiechallenge





Habt ihr die tollen Stick- und Plotterdatein Tribalanimals gesehen, die es in diesem Monat bei der Freebiechallenge gibt.

Ganz oft habe ich schon mit den wunderschönen Dateien geliebäugelt und manchmal auch heruntergeladen (mit dem festen Vorsatz, sie im Aktionsmonat auch zu nutzen). Leider hab ich es aus Zeitmangel dann doch nicht geschafft (Asche auf mein Haupt). Diesen Monat sah es zeitlich auch nicht viel besser aus, aber ich hatte mir fest vorgenommen, auch etwas zu zeigen. Heute ist der letzte Tag des Monats und es ist vollbracht. Leider sind die Fotos nicht so toll, da ich gestern Abend kein Tageslicht mehr hatte.






Jetzt muß das gute Stück noch eine Runde in der Waschmaschine drehen, damit sich die offenen Kanten schön einrollen.

JC fand den Delfin besonders schön, mir gefallen aber auch die anderen Tiere sehr gut. Sicherlich werden die auch noch ein würdiges Plätzchen finden.


Den Stoff hat mein Mädel beim örtlichen Stoffdealer ausgesucht. Ihr seht, sie hat eine Vorliebe für ausgefallene Stoffdesigns. Aus dem gleichen Stoff ist auch noch eine Rosita entstanden, die sie aber direkt angezogen hat und natürlich noch die obligatorische Beanie. 

Und morgen sehen wir uns dann bei Lunaju`s Verhüllungs-Sew Along und ich sehe mir mal an, was ihr so verhüllen wollt. 


Liebe Grüße
Petra



Schnitt: Lottie-Top von Kibadoo
Stoff: Stoffladen vor Ort
Stickdatei: Freebiechallange
Verlinkt: Creadienstag, Meitlisache, Freebiechallenge, Kiddikram

Donnerstag, 26. März 2015

Ausgeknockt




Erstmal vielen Dank für die lieben Genesungswünsche und die netten Kommentare zu meinem Post von gestern.

Für diese Woche hatte ich ganz viel geplant, aber leider hat mich eine Bronchitis aus dem Verkehr gezogen. Für meinen kleinen Wirbelwind liegen hier zwei halbfertige Lotties, für mich sollte es heute zu Rums eine Tasche geben und für Annies Spendenaktion für die Kinderonkologie des UKE wollte ich auch noch einige Sachen nähen. Manchmal läuft es eben nicht wie geplant. Glücklicherweise habe ich meinen Beitrag für Ellens Herzwichteln schon in der letzten Woche fertiggestellt.


In der Hoffnung, das es in der nächsten Woche wieder normal läuft, melde ich mich jetzt für das Verhüllung-Sew Along zu ihrem 3. Bloggeburtstag bei LunaJu an. Sie hat mir mit ihrem Aufruf direkt aus dem Herzen gesprochen, denn mir sind spontan drei Sachen eingefallen, die dringend verhüllt werden müssen und mit ein bißchen Nachdenken fallen mir bestimt noch einige ein. Also, ich bin dabei.





Das ist eine tolle Idee und hat auch noch einen praktischen Nutzen und etwas gewinnen kann man auch noch. Also, falls ihr auch etwas zu verhüllen habt, meldet euch an.




Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 24. März 2015

#Herzwichteln -Teaser




Zeitlich bin ich wohl etwas knapp dran, quasi auf den letzten Drücker. Aber hier kommt jetzt mein Teaser für die Herzwichtel-Aktion zu Ellens Bloggeburtstag.









Falls mein Post heute nicht so ausschaut wie sonst, liegt es dran, daß ich versuche ihn übers Tablett online zu bekommen (Premiere). Denn leider sind die Bronchitis-Bakterien meiner Tochter jetzt zu mir übersiedelt und haben mich ein wenig aus der Bahn geworfen. 


Jetzt will ich Euch nicht länger etwas vorhusten und verabschiede mich in mein warmes Bettchen.


Ganz liebe Grüße
Petra



P.S. Zum Creadienstag schick ich' s auch noch schnell! 

Freitag, 20. März 2015

#Freutag




Für mich ist heute in mehrfacher Hinsicht Freutag. Der wichtigste ist, daß es meiner Tochter nach fast zwei Wochen Fieber und Hustenanfällen endlich wieder besser geht. Es geht ihr so gut, daß sie sich jetzt lautstark darüber beschwert, daß die Ärztin ihr bis Ostern jede Art von sportlicher Aktivität verboten hat. 

Der zweite Grund ist die tolle Tasche, die ich im Zuge von Sulevia´s Taschentausch aussuchen durfte, bei mir angekommen ist. Wollte ihr mal sehen? Tadaa:






Janet aus dem Knöpflekistchen hat sie gemacht. Die gelben Pusteblumen von Jolijou gehören zu meinem Liebelingsstoffen. Vielen Dank liebe Janet, da macht Einkaufen doch direkt mehr Spaß.

Dann habe ich noch einen dritten Grund mich zu freuen: ich darf bei der nächsten Runde Stoffkartentausch mitmachen. Das ist eine coole Aktion die Katharina von stitchydoo organisiert. 





Wenn ihr mehr wissen wollte, schaut mal hier vorbei. 

Alles in Allem war die Woche eher durchwachsen, aber das Wochenende wird bestimmt ganz toll, denn mein Mann war die ganze Woche beruflich unterwegs und am Wochenende sind wir dann endlich wieder zusammen. 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende bei frühlingshaftem Wetter.



Liebe Grüße 
Petra





Nachtrag

Gerade war der Postbote hier und hat mir liebe Post von Mamawerk gebracht. Sie hat für mich einen tollen Loop genäht, im Rahmen der Frühlingsloop-Aktion von Mel. Hier ist er:








Liebe Cathleen, vielen Dank für den schönen Loop und gute Besserung für deinen Kleine. Liebe Mel, vielen Dank für die tolle Aktion. Allen anderen noch einen schönen Restfreitag.

Dienstag, 17. März 2015

Ein Trekker für Jona




Vor ein paar Tagen startet Annie von Annies DIY einen Aufruf, mit der Bitte für den kleinen Justus ein Trekker-Kissen zu nähen. Justus ist zur Zeit Patient der Kinderonkologie des UKE Hamburg-Eppendorf.


Ziemlich spontan entschieden Janina, Marita und ich uns ein solches Kissen zu nähen. Neben dem kleinen Justus gibt es dort noch zwei weitere kleine Jungen, die sich über einen Trekker freuen würden. Und so geht mein Kissen an Jona.






Wundert euch nicht, daß das Kissen ein bißchen platt aussieht, aber ich habe das Foto gemacht, bevor ich es gefüllt habe. Ich hoffe sehr, daß es Jona gefällt und ihm hilft, die schwere Zeit zu überstehen. Ich wünsche ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute.


Falls ihr auch einem Kind eine kleine Freude machen wollt, dann schaut mal bei Annie rein. Sie sammelt im Rahmen ihres Bloggesburtstages Spenden für die Kinderonkologie des UKE Hamburg-Eppendorf. Ich weiß, daß ich euch schon mal darauf hingewiesen habe, aber ich finde, für so eine tolle Aktion kann man nicht genug Werbung machen. 





Liebe Grüße
Petra


Stoffe: alle aus meinem Fundus
verlinkt bei Kissenparty, Creadienstag

Donnerstag, 12. März 2015

#Rums - Nur für mich
... oder auf den Hund gekommen








Der Wunsch nach einem Hund ist bei dem Mädel und mir schon ziemlich groß, nur leider konnten wir Herrn Janneken noch nicht davon überzeugen. Wir arbeiten dran :-)!


So als Ersatz quasi ist hier schon mal dieser niedliche Geselle eingezogen.





Und den hab ich für mich gemacht, obwohl JC sich alle Mühe gibt, ihn mir abzuschwatzen. Pustekuchen, sag ich da nur. Um des lieben Frieden willens, hab ich ihr aber versprochen, daß sie auch einen bekommt (sie hat ja bald Geburtstag). Bevor ich den kleinen Dackel ausgeschnitten habe, habe ich noch schnell den Schnitt kopiert, so können hier noch ein paar der niedlichen Gesellen einziehen.










Jetzt geht der Kleine mal Gassi in Richtung Rums.



Falls ihr euch auch einen nähen möchtet, das Nähset bekommt ihr bei Katrin im Stoffbüro.






Liebe Grüße
Petra







Dienstag, 10. März 2015

Ist das jetzt cool?




Das mein Mädel neuerdings auf coole Klamotten steht hatte ich schon erwähnt, oder? Bei der Stoffauswahl bin ich jetzt sehr, sehr vorsichtig geworden und kaufe nichts, was nicht abgenickt wurde.


Vor kurzem waren wir zusammen im Stoffladen und JC entdeckt diesen Stoff:






Und dann kam, was kommen mußte: Mama, ich möchte aus diesem Stoff ein T-Shirt, bitte! Und eine Leggings! Und eine Mütze will ich auch!!!! Können wir den kaufen? 



Ich sah nur noch Katzen, viele Katzen (für mich ein paar zuviel). Unter der Bedingung, daß wir die Katzen mit uni schwarzem Jersey kombinieren würden, erklärte ich mich bereit den Auftrag auszuführen. 


Hier kommt jetzt unsere Katzenkollektion:






Ein Katzenhoodie nach dem Ebook Rosita von Bienvenido Colorido über Farbenmix.







Eine Beanie nach dem Freebook von Hamburger Liebe (das meistgenähte Beanie-Modell hier).





Eine Legging nach dem Freebook Little Leg Love von Nemada.



Jetzt fehlte nur noch ein Rock und den hab ich nach einem Schnitt aus der Ottobre 06/2014 genäht.








Mit dem Ergebnis ist mein nicht mehr so kleines Mädel sehr glücklich und findet ihre neuen Sachen total cool, und das ist ja die Hauptsache.



Die Katzen schicke ich jetzt zum Creadienstag, Meitlisache und Kiddikram.




Vielleicht habt ihr es schon gesehen, Annie von AnniesDIY feiert Bloggeburtstag und verlost einige ihrer tollen Amigurumis. 

Aber nicht einfach so. Alle die etwas zugunsten der Kinderonkologie des UKE Hamburg spenden, können an  der Verlosung teilnehmen.

Ihr könnt etwas nähen, häkeln, stricken oder Geld spenden. Das allerbeste kommt aber noch, für jeden Beitrag den Ihr leistet, spendet Alles-für-Selbermacher 0,5 m Stoff. Daraus können dann wieder tolle Dinge für die Kinder entstehen.

Ich finde, dass das eine ganz tolle Idee ist. Falls ihr mitmachen wollt, nähere Informationen gibt es bei Annie. Vielen Dank Annie für die tolle Idee und vielen Dank auch an Alles-für-Selbermacher.




Liebe Grüße
Petra







Sonntag, 8. März 2015

Winke, winke Markttasche!



Da geht sie hin, in ihr neues Heim. Mit meiner Tasche durfte ich jetzt "leider" nur zwei Tage beim Taschentausch von Silke teilnehmen. 





Die liebe Nadja, von Ökolochic hat sie sich stiebitzt. Dir viel Spaß mit meinem Liebling.

Bin ja mal gespannt, wann ich an der Reihe bin mir eine Tasche auszusuchen. Es sind so viele schöne Exemplare dabei, das mir die Entscheidung wieder sehr schwer fällt. 

Um mich ein wenig Abzulenken, hab ich die Idee von Sabine (Constatinasway) aufgegegriffen und einen Einkaufsbeutel vom Drogeriemarkt gepimpt. 

Mit dem Ergebnis bin ich sehr glücklich und es folgen sicherlich noch einige. Ich sage nur Suchtfaktor.










Bestickt habe ich das gute Stück mit meinem Lieblings-Freebie von Traumzauber. Ich muß zugeben, daß der Spruch hier durchaus seine Berechtigung hat (seufz). Weil, Schuhe gehen immer.



Liebe Grüße Petra


Samstag, 7. März 2015

Hasenrennen ... Herzlich Willkommen





das rufe ich dem Hasenkörbchen von Marita zu, ist es nicht toll?



Marita hat mir erlaubt ihr Bild zu zeigen. Ich freue mich sehr, dass es jetzt zu mir hoppelt. Aber pssst. Nix verraten! Es soll eine Überraschung zu Ostern für meine Kleine sein.

Marita, ist Dir etwas aufgefallen? Scheinbar wird es bei mir zur Gewohnheit mir Deine Sachen auszusuchen. Erst das tolle Kissen bei Maika´s Kissenschlacht und jetzt das Körbchen. Deine Sachen sind aber auch einfach schön, da komme ich nicht dran vorbei. Vielen lieben Dank nochmal.

Auch für die schöne Idee, die Kissenschlacht als Hasenrennen zu adaptieren. Wahrscheinlich, hätte ich dieses Jahr keine Hasen gemacht, aber so sind nach den Beiden fürs Hasenrennen noch einige mehr entstanden. 

Gerade habe ich durch den Tip von Doris (Wiesennaht) gesehen, daß meine Markttasche bei Silke´s Taschentausch auch schon einen neuen Besitzer hat. Wow, so schnell (hätte ich nicht gedacht). Liebe Nadja, viel Spaß damit.

Ich wünsche Euch allen jetzt noch ein schönes Wochenende, bei diesem traumhaften Frühlingswetter.



Liebe Grüße
Petra



Freitag, 6. März 2015

Hasenrennen ... Zieleinlauf!
Bye, bye ihr Beiden







Kaum gestartet sind meine Hasen schon im Ziel, das war dann wohl nur eine Sprintstrecke. Obwohl, so kurz ist die Strecke vom Niederrhein bis nach Brandenburg ja nicht. Denn dort bei Antje von Istarttosew haben Sie ein neues Heim gefunden.

Mit einer kleiner Träne im Augenwinkel heißt es jetzt Abschiednehmen und den Zweien eine gute Reise wünschen.

Dir liebe Antje, wünsche ich ganz viel Spaß mit meinen Hasis und eine schöne Osterzeit.

Ab morgen bin ich dann leider nur noch als Zuschauer dabei, denn ich darf mir heute einen Hasen wünschen. Bei so vielen tollen Hasen, Häschen und Kaninchen fällt es mir echt schwer. Am Samstag könnt ihr dann hier und bei Marita nachlesen, wer zu mir gehoppelt kommt.

Euch allen noch eine tolle Zeit beim Hasenrennen und viel Spaß. Und Dir liebe Marita, vielen Dank für die tolle Aktion.

Zeitgleich läuft dann ab heute auch der Taschentausch bei Silke (hoffentlich bin ich dann etwas länger dabei). Bin schon sehr gespannt bei wem mein Shopper landet.



Liebe Grüße
Petra


Dienstag, 3. März 2015

Auf die Plätze, fertig, los ... Hasenrennen



Zum 1. Bloggeburstag von Marita startet am 5. März das große Hasenrennen.





Heute möchte ich euch zeigen, wenn ich ins Rennen schicke.






Meine Hasen kommen direkt im Doppelpack.


















Sie sind nach der Stickdatei Hearty-Hase von Sima´s Paradis gefertigt. Der Große ist ca. 35 cm groß und der Kleine ca. 27 cm.


Die Beiden sind auch schon ganz gespannt, wo sie ihr neues zu Hause finden, ich natürlich auch. 

So, jetzt schau ich mir mal die Konkurrenz an (grins), meine Hasen laufen sich jetzt warm und warten auf den Startschuß.


Liebe Grüße
Petra

P.S. Schaut auch mal bei Silke vorbei dort startet am 
5. März der Taschentausch. Ich bin dort mit dieser Tasche am Start.


Ich schicke die beiden auch zum Creadienstag.

Montag, 2. März 2015

Taschentausch



Silke von Sulevia´s World feiert Bloggeburtstag und hat zum Taschentauschen aufgerufen. Getauscht werden sollen Einkaufstaschen, die Platz für einen Wocheneinkauf bieten. Da fiel mir sofort die Markttasche von der Farbenmix- Taschenspieler CD II ein.

Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß die CD hier schon fast ein Jahr rumliegt und ich noch nichts davon genäht habe. Bis jetzt, denn hier kommt meine erste Markttasche. Definitiv ist das nicht meine letzte.




So sieht sie von Vorne aus ...



und so von Hinten.






In der Reißverschlußtasche kann man sicher sein Portemonnaie, das Handy oder die Schlüssel unterbringen.


Natürlich kann man auch die Zeitung unterbringen, damit man sie ohne Knitterfalten transportieren kann.



Vor dem Fotografieren hätte ich vielleicht die kleinen Fäden abschneiden sollen, die seitlich am Webband rauskommen. 

Asche auf mein Haupt. Arrgh! Wird sofort erledigt.



Ich war mal ein bißchen "einkaufen", in meinem Vorratsschrank (1 kg Kaffebohnen, 1 kg Mehl,  1kg Zucker, 1 gr. Konservendose, 1/2 Brot und noch ein paar Äpfel. Die Tasche ist nicht mal halbvoll. 

Für einen Wocheneinkauf also super geeignet.


Wie gefällt euch meine Markttasche aus grauem Wachstuch mit Dots und pinkem Futter?



 Damit sie auch gut steht, hat sie einen herausnehmbaren Boden. Bei Nichtgebrauch, kann man sie dann problemlos zusammenlegen.


Nun bin ich mal gespannt, wie die Taschen der anderen Teilnehmer aussehen. 

Wir sehen uns dann bei Silke zum Taschentausch. Und schicke meine Tasche dann mal zu 12 Monate - 12 Taschen  und zu Nix Plastix.

Liebe Grüße
Petra