Freitag, 6. Februar 2015

Aus alt mach neu ...

Mein Mädel hatte seit letztem Frühjahr ein gekauftes Lieblingskleid, daß nun leider zu klein geworden ist und durch die  "unsachgemäße Benutzung" der Kängurutasche auch eine paar Löcher hatte. JC war total traurig. 

Also habe ich mich hingesetzt und das Kleid komplett in seine Einzelteile zerlegt. 



Der Stoff ist ein Sommersweat, der auch nach ettlichen Wäschen noch sehr schön ist und viel zu Schade um ihn zu entsorgen. Das Motiv auf auf dem Vorderteil habe ich auf ein schwarzes Kauf-Shirt appliziert, daß JC jetzt zum Sport anzieht. 




Die Kängurutasche und die Ärmelbündchen habe ich in einem Lulla-Shirt verarbeitet. Der pinke Sweat paßt farblich genau zum Affen-Jersey.





Übrig sind jetzt noch das Rückenteil und die Ärmel. Dafür werde ich bestimmt aber auch noch eine Verwendung finden.

Ich mag es sehr, wenn Lieblingsteile noch eine zweite Chance bekommen. JC hatte sich vor einer Weile ein Sweatshirt mit Zebras und Glitzer ausgesucht. Leider war das gute Stück sehr schnell zu klein. Kurz entschlossen, habe ich nach dem TutorialTutorial von Frau HHL eine Beanie daraus gemacht. JC liebt diese Mütze.





Nun aber genug recycelt, bis zum nächsten Mal

Liebe Grüße
Petra

Verlinkt bei Meitlisache

1 Kommentar: